Kie­fer­or­tho­pä­den

Extrem Rück­biss (>9mm)2023-10-07T13:03:20+02:00

Kie­fer­or­tho­pä­die

Extre­mer Rück­biss (>9mm)

Die wis­sen­schaft­lich lau­fend und mehr­fach aus­ge­zeich­ne­te und zitier­te Gemein­schafts­pra­xis von Frau Dr. M. Hahn und Herrn Dr. Dr. W. Hahn gewähr­lei­stet die Behand­lung Erwach­se­ner in jedem Alter – auch für Senio­ren weit über 60 Jahre!

Unser Anspruch ist es, fach­lich spe­zia­li­sier­te Unter­su­chun­gen, Befun­de und Bera­tung für einen maxi­ma­len The­ra­pie­er­folg sicher­zu­stel­len. Und natür­lich sind Kas­sen­ver­si­cher­te herz­lich will­kom­men, auch wenn das 18. Lebens­jahr bereits über­schrit­ten ist. Behand­lung von Senio­ren Zahn­kor­rek­tu­ren sind in jedem Alter mit maxi­ma­len The­ra­pie­er­folg möglich.

2810, 2023

Statt Abdruck: Scannen

By |28. Okto­ber 2023|Cate­go­ries: Fort­schritt, Begei­ste­rung, F — Fest­sit­zen­de Span­gen, XS — Behand­lung 4 Jah­re, S — Behand­lung von Kin­dern, A — Lose Span­gen, M — Behand­lung von Jugend­li­chen, R — Stütz­ge­rä­te, L — Behand­lung von Erwach­se­nen, Lin­gu­al­tech­nik, XL — Behand­lung von Senio­ren|0 Comm­ents

Statt Abdruck: Scan­nen Scan­nen & 3D-Druck bei Dres. Hahn In unse­rer Pra­xis sind Mund­höh­len-Scan­ner und 3D-Druck All­tag. Die ana­to­mi­schen Daten der Zäh­ne und Kie­fer wer­den mit­hil­fe eines stab­ähn­li­chen Geräts, das die Mund­si­tua­ti­on scannt erfasst und in Echt­zeit model­liert. Sie wer­den also par­al­lel zum Scan­vor­gang direkt am Bild­schirm sicht­bar. Die­se digi­ta­len Daten bil­den die Grund­la­ge für die kie­fer­or­tho­pä­di­sche Dia­gno­stik, The­ra­pie­pla­nung und Fer­ti­gung einer Zahn­span­ge, Zahn­schie­ne oder ande­ren Appa­ra­tur – kom­plett digi­tal und in 3D. 

2801, 2023

Sym­pto­me bei Zahn-/Kie­­fer­­fehl­­stel­­lun­­­gen

By |28. Janu­ar 2023|Cate­go­ries: F — Fest­sit­zen­de Span­gen, A — Lose Span­gen, M — Behand­lung von Jugend­li­chen, L — Behand­lung von Erwach­se­nen, Lin­gu­al­tech­nik, XL — Behand­lung von Senio­ren, Beschwer­den, Nacken­ver­span­nun­gen, Tin­ni­tus, Zahn­fehl­stel­lun­gen, Zäh­ne­knir­schen, Kie­fer­ge­lenks­schmer­zen, The­ra­pie­form|0 Comm­ents

Zahn- und Kie­fer­fehl­stel­lung Häu­fi­ge­re Sym­pto­me Auch leich­te­re Fehl­stel­lun­gen stö­ren  ästhe­ti­sches Emp­fin­den, dar­über hin­aus Gesund­heit und Lebens­qua­li­tät. Grei­fen bei­spiels­wei­se die Schnei­de­zäh­ne nicht rich­tig über­ein­an­der, kann man schlecht abbei­ssen. Auch wird die Nah­rung nur unzu­rei­chend zer­klei­nert. Stör­kon­tak­te der Backen­zäh­ne wer­den viel­fach zu Ursa­chen und Aus­lö­sern von Zahn­fleisch- / Par­odon­ta­l­er­kran­kun­gen, Zahn­stein- und Kari­es­an­fäl­lig­keit. Funk­tio­nell äußern sie sich über Kie­fer­ge­lenks­stö­run­gen, Mus­kel­ver­span­nun­gen / Schmer­zen im Ohr-/Schlä­fen‑, Schul­ter- und Nacken­be­reich — und wei­ter. Sprech­stö­run­gen wie Lis­peln unter­hal­ten auch so genann­te ‘OFFENE BISSE

2801, 2023

Ursa­chen der Zahnfehlstellung

By |28. Janu­ar 2023|Cate­go­ries: F — Fest­sit­zen­de Span­gen, A — Lose Span­gen, M — Behand­lung von Jugend­li­chen, L — Behand­lung von Erwach­se­nen, Lin­gu­al­tech­nik, XL — Behand­lung von Senio­ren, Beschwer­den, Zahn­fehl­stel­lun­gen, The­ra­pie­form|0 Comm­ents

Zahn- und Kie­fer­fehl­stel­lung Ursa­chen und Risi­ko­fak­to­ren Auch ver­schie­de­ne Gewohn­hei­ten wie Mund­at­mung, Zun­gen- oder Lip­pen­pres­sen oder Nuckeln kön­nen die Form des Ober­kie­fers beein­flus­sen. Bei Babys und Klein­kin­dern kann auch lan­ges und häu­fi­ges Benut­zen des Schnul­lers oder Dau­men­lut­schen Kie­fer­ver­for­mun­gen und Zahn­fehl­stel­lun­gen ver­ur­sa­chen. Dadurch kip­pen die obe­ren Front­zäh­ne mög­li­cher­wei­se mit der Zeit nach außen („Hasen­zäh­ne“). Erschei­nen Zäh­ne ver­schach­telt, ist meist Platz­man­gel dafür ver­ant­wort­lich. Das bedeu­tet: Der Kie­fer ist im Ver­hält­nis zur Grö­ße oder Anzahl der Zäh­ne zu klein. Dies ist auch der Fall, wenn bereits die Milch­zäh­ne sehr […]

2801, 2023

Fehl­be­la­stung der Zäh­ne, Kie­fer & Gelenke ..

By |28. Janu­ar 2023|Cate­go­ries: F — Fest­sit­zen­de Span­gen, A — Lose Span­gen, M — Behand­lung von Jugend­li­chen, L — Behand­lung von Erwach­se­nen, Lin­gu­al­tech­nik, Beschwer­den, XL — Behand­lung von Senio­ren, Zahn­fehl­stel­lun­gen, The­ra­pie­form|0 Comm­ents

.… mit reak­ti­ven Gewe­ben: Beschwer­den & Schmer­zen Kie­fer­fehl­stel­lun­gen und Zahn­fehl­stel­lun­gen Im gesun­den Gebiss haben sich alle Gewe­be, Struk­tu­ren und Mund­raum-Funk­tio­nen  har­mo­nisch abge­stimmt.  Das „idea­le“ Gebiss fin­det sich recht sel­ten. Erb­li­che oder ent­wick­lungs­be­ding­te Fak­to­ren sind Haupt­ur­sa­chen von Zahn-  und / oder Kie­fer­fehl­stel­lun­gen (Dys­gnathien). Auch ästhe­tisch Stö­ren­des recht­fer­tigt Behand­lungs­in­di­ka­tio­nen. Stär­ke­re Fehl­stel­lun­gen kön­nen  die Gesund­heit der Zäh­ne gefähr­den oder Schwie­rig­kei­ten beim Lachen, Kau­en und Spre­chen berei­ten. In aller Regel  sind dabei Zahn­span­gen erfolg­reich! Erschwe­ren­de ske­letta­le Fehl­stel­lun­gen kann die Mund‑, Kiefer‑, Gesichts­chir­ur­gie angleichen.

2701, 2023

Per­fek­ti­on als Anspruch

By |27. Janu­ar 2023|Cate­go­ries: M — Behand­lung von Jugend­li­chen, L — Behand­lung von Erwach­se­nen, Lin­gu­al­tech­nik, XL — Behand­lung von Senio­ren|0 Comm­ents

Per­fek­ti­on als Anspruch! – Vie­le Wege füh­ren zu gera­den gesun­den Zäh­nen. Aller­dings ist die frag­los ele­gan­te­ste die­se Lin­gu­al­tech­nik. Gera­de im Hin­blick auf WIN-Lin­gu­al­sy­stems™ ist die Pra­xis ein­zig­ar­tig im Nor­den, da bei­de Behand­ler die Spe­zia­li­sie­rung zum „Master of Sci­ence in Lin­gu­al Orth­odon­tics“ in 2‑jähriger Wei­ter­bil­dung an der Uni­ver­si­tät Han­no­ver erar­bei­tet haben. Im Ver­fah­ren von WIN-Lin­gu­al­sy­stems™ wer­den die Brackets und die dazu­ge­hö­ri­gen Draht­bö­gen in Deutsch­land nach indi­vi­du­el­ler, pati­en­ten­ori­en­tier­ter Labor­an­wei­sung im 3D ‑Laser­ver­fah­ren maß­ge­fer­tigt. Dadurch sind sie deut­lich fla­cher und klei­ner als her­kömm­li­che Brackets. Dazu biegt ein computergesteuerter […]

2101, 2023

Erwach­se­ne & Senioren

By |21. Janu­ar 2023|Cate­go­ries: Lin­gu­al­tech­nik, L — Behand­lung von Erwach­se­nen, XL — Behand­lung von Senio­ren|0 Comm­ents

Die wis­sen­schaft­lich mehr­fach aus­ge­zeich­ne­te und lau­fend zitier­te Gemein­schafts­pra­xis von Frau Dr. M. Hahn und Herrn Dr. Dr. W. Hahn hat jahr­zehn­te­lan­ge Erfah­rung in allen Alters­grup­pen. Eine Alters­gren­ze für kie­fer­or­tho­pä­di­sche Behand­lung besteht nicht! Zäh­ne kön­nen zeit­le­bens im Kie­fer bewegt wer­den, sodass eine Regu­lie­rung von Fehl­stel­lun­gen nicht alters­be­schränkt ist. Zwar ver­än­dern sich die Kno­chen­struk­tur und Kno­chen­hö­he mit den Jahr­zehn­ten: Zahn­be­we­gun­gen ver­lan­gen dann gerin­ge­re Kräf­te. Im The­ra­pie-Spek­trum ver­zich­ten die  Dres. Hahn auf so genann­te Schie­nen („Ali­gner“ )

912, 2021

Lin­gu­al­tech­nik

By |9. Dezem­ber 2021|Cate­go­ries: 00. All­ge­mei­ner Bei­trag, L — Behand­lung von Erwach­se­nen, XL — Behand­lung von Senio­ren|0 Comm­ents

Die Lin­gu­al­tech­nik Unsicht­ba­re Zahn­kor­rek­tu­ren mit innen­lie­gen­den Span­gen Die unsicht­ba­re, fest­sit­zen­den Zahn­span­ge Die Lin­gu­al­tech­nik wird seit über 30 Jah­ren lau­fend wei­ter­ent­wickelt und ist heu­te die modern­ste Form der fest­sit­zen­den Zahn­span­ge gewor­den. So und des­halb ist sie in 2021 auch die bevor­zug­te Span­gen-Alter­na­ti­ve für Jugend­li­che und Erwach­se­ne in unse­rer Pra­xis. Indem die Span­ge kom­plett auf den innen­sei­ti­gen Zahn­flä­chen plat­ziert wird, bleibt sie unsicht­bar und lässt sich somit auch in der Schu­le, Frei­zeit und im Berufs­le­ben pro­blem­los tra­gen. Dem­entspre­chend ist der Behandlungserfolg […]

912, 2021

Behand­lung von Senioren

By |9. Dezem­ber 2021|Cate­go­ries: 00. All­ge­mei­ner Bei­trag, XL — Behand­lung von Senio­ren|0 Comm­ents

Behand­lung von Senio­ren Zahn­kor­rek­tu­ren sind in jedem Alter mit maxi­ma­len The­ra­pie­er­folg mög­lich. Ü60 Behand­lun­gen Die wis­sen­schaft­lich lau­fend und mehr­fach aus­ge­zeich­ne­te und zitier­te Gemein­schafts­pra­xis von Frau Dr. M. Hahn und Herrn Dr. Dr. W. Hahn gewähr­lei­stet die Behand­lung Erwach­se­ner nach sorg­fäl­ti­ger Bera­tung, Dia­gno­stik & Behand­lungs­pla­nung zum Gebüh­ren­rah­men in jedem Alter – noch weit über 60 Lebens­jah­ren. Ist per­sön­lich und indi­vi­du­ell die grund­sätz­li­che Ver­trau­ens- & Kom­pe­tenz-Fin­dung gege­ben, wer­den Dia­gno­stik­um­fang und Behand­lungs­mit­tel zweit­ran­gig, also Spe­zi­fi­tä­ten wie … …trans­pa­ren­te Schie­nen / Kera­mik-Brackets o.ä. […]

Go to Top